Kunst und Kultur

Kunst und Kultur

„Die kritische Funktion der Phantasie liegt in ihrer Weigerung, die Beschränkungen des Glücks und der Freiheit, als endgültig hinzunehmen. In ihrer Weigerung zu vergessen, was sein könnte.“
(Herbert Marcuse)

Nachdem ihr nunmehr die eher prosa-lastigen Rubriken der Agit-Prop-Abteilung geflissentlich studiert habt, will ich fürwahr Zerstreuung und Erquickung schaffen. Fortan sei nichts mehr mühevoll rezensiert, abgehandelt und durch dekliniert sondern liebevoll aneinandergereiht, was das Netz schauens- und hörenswertes vorhält. Eine Spielwiese von Anspieltipps, die abzugrasen durchaus lohnenswert ist; ein Potpourri der guten Laune und Ideen, aufgegabelt irgendwo zwischen Autobiografie und Weltkulturerbe.

Sehr empfehlenswerter Videokanal von r-mediabase: https://www.youtube.com/user/Rmediabase?feature=watch

Simply the Pest – alle meine Videos: https://www.youtube.com/channel/UCj1pR6OqxCAbo_lSobTgacQ/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=0

Herausragend und preisgekrönt: Die Dokumentation „Betongold“ von Katrin Rothe: http://www.youtube.com/watch?v=W38kFVrF6aI

WDR-Reportage über die Kölner Initiative „Recht auf Stadt“: https://www.youtube.com/watch?v=PFi1HSlkRsA

Neu im Kino: Push – für das Grundrecht auf Wohnen: https://www.youtube.com/watch?v=vviZIg-PB0s

„Wir haben auch so unsere Visionen, in denen könnt ihr arbeiten und wohnen“ – der Investor: https://www.youtube.com/watch?v=3etZFekyvVI

Hier gehts ums Klima: Herbert Sauerweins AV-Show zu den Fridayas for Future Protesten in Aachen im Mai 2019: https://www.youtube.com/watch?v=sgfCFSW5qKY&feature=youtu.be

Das Beste, was ich seit langem zum Thema Soziale Ungerechtigkeit gesehen habe. Anne Thiele und das Y-Kollektiv stellen die Frage: Reicht Hartz IV zum Leben? Arsch hoch, Deutschland: https://www.youtube.com/watch?v=buPV4LBFkMA

Nie ging es um die Rettung der Griechen, Spanier und Portugiesen. Der Trailer zum Krisenfilm „Wer rettet wen?“: https://www.youtube.com/watch?v=hv6dgMEqB7c

Die LINKE mischte einst den Landtag NRW auf: http://www.youtube.com/watch?v=hJM4JDCxHFA

„Federers Schläge sind kinetische Kunstwerke, Meisterwerke der Bewegung. Verwandlungen des Körpers in etwas, das er nicht ist. Moralische Lehrstücke darüber, wie wahres Leben aussehen könnte, gemacht einzig aus Gefühl, Balance und schöpferischer Bewegung“: https://www.youtube.com/watch?v=aD6AFbXU3GI

Der womöglich größte Sportler Aller Zeiten bereitet seinen Abschied vor und wir dürfen dabei sein: https://www.youtube.com/watch?v=SSjE2SDPh1c

Einzig der Mann hinter dem Schnäuzer kann hier noch mithalten. Mansour Bahrami, der alte Perser: http://www.youtube.com/watch?v=b7ohPcr9IdQ

Vom Olymp zum Alltags-, bzw. Asphalt-Tennis in Köln: http://www.youtube.com/watch?v=qIG4a8ZzyEw&feature=youtu.be

So ein langes Match gab es in fünf Jahrhunderten Tennis noch nie. Die drei Tage von Wimbledon 2010: https://www.youtube.com/watch?v=5BynwldPENc

Und was macht die Jugend? Trickst rum! Aber höchst beeindruckend. The Courooons: https://www.youtube.com/watch?v=guTFtNryMkM

Wir gehen in die Klassik-Abteilung und machen es uns etwas feierlich. Cosi fan tutte. Soave sia il vento: https://www.youtube.com/watch?v=a_0FHyF3Pyk

Jeder Künstler strebt nach Ehre, wünscht der Einzige zu sein: https://www.youtube.com/watch?v=k8Tprw_aySw

Mozart. KV622. Ich sag‘ nur Klarinette: https://www.youtube.com/watch?v=6QAAZ29cvfU

Eingedenk des 200 Geburtstags von Jacques Offenbach geht es nochmal hinunter in die Unterwelt: https://www.youtube.com/watch?v=LXgtuurLU84

Die Habanera aus Bizets Carmen: https://www.youtube.com/watch?v=KJ_HHRJf0xg

Großes Kino auch Mascagnis Intermezzo – „Cavalleria Rusticana“: http://www.youtube.com/watch?v=aSC1pnVGe-w

„There is no easy way to say this…our mighty, noble friend Lemmy passed away today…“ Aus dem Nachlass: https://www.youtube.com/watch?v=J06yQb4lbPk

Yuhuu – die überaus anbetungswürdige Amanda Palmer baut mir ein Schloss:-) https://www.youtube.com/watch?v=cFAXJD2p9O4

Insterburg statt Instagram. Der hat sie alle gehabt: https://www.youtube.com/watch?v=j_uRzGbAKoE

Gesellschaft ist gut – wenn nur all die Leute nicht wären (PeterLicht): https://www.youtube.com/watch?v=0JTnihZHhnU

Im Sommer nochmal auf Tour – die altehrwürdigen Cowboy Junkies:
https://www.youtube.com/watch?v=-yzOpjQsXvk

In Köln haben wir immerhin die Cowboys on Dope. Live am Hansaring: https://www.youtube.com/watch?v=rBxsvJGmmBE

Ludwig Sebus – Och Verwandte, dat sin Minsche: https://www.youtube.com/watch?v=RxZ_7UQPpbc

Das hier macht erstmal den Kopf frei – Fliegenpflicht für Quadratschädel: https://www.youtube.com/watch?v=JUaGg-daoms

Wir wolln in unsrer Wohnung bleiben – Das Scherben-Revival 2019: https://www.youtube.com/watch?v=s1SKwfHdWD4

Klüngel, Korruption & Kriminalität – Das Milliarden-Monopoly: http://www.youtube.com/watch?v=fDsXoZOe97Y

Der Wahnsinn geht weiter, das Milliarden-Monopoly ward fortgesetzt:  http://www.youtube.com/watch?v=ngBl9bK4zxY

Hebt das korrupte Finanzregime aus den Angeln! Blockupy Frankfurt: http://www.youtube.com/watch?v=ReF_V2Q7iJE&feature=related

Udo und die Nanas waren auch da – Griechische Pein: http://www.youtube.com/watch?v=vJzreljXDnY&feature=related

Was tun wenn’s brennt? Blockupy 2015 – Das System neu denken: https://www.youtube.com/watch?v=hcqLjgusoSg

Das Thema im popkulturellen Diskurs. Making of Polizisten: http://www.youtube.com/watch?v=9TdljSuKgfY

Man möchte nostalgisch werden – Die Polizei vor zwanzig Jahren in der Hafenstraße: https://www.youtube.com/watch?v=_4Do7SvVrGY

Rot ist der Mai! Ein kurzer historischer Abriss aus der Schweiz: https://www.youtube.com/watch?v=onysMyIp_A4

Deutsche Einheit reloaded – 25 Jahre Mainzer Straße: https://www.youtube.com/watch?v=8GC7RcK8zvc

Gegen die widerwärtige Vertafelung der Gesellschaft: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MZWXn7ZHer4

Prof. Christoph Butterwegge über Hartz IV und die Folgen: https://www.youtube.com/watch?v=2xLNctsDN0k

Der RWE-Konzern will das größte Braunkohleabbaugebiet Europas weiter ausbauen. Das ist akuter Wahnsinn. Hier eine Kurzreportage aus dem Hambacher Forst: https://www.youtube.com/watch?v=M9n2EFur22c

Der Kapitalismus am Ende? Ein Streitgespräch zwischen Wolfgang Streeck und Sahra Wagenknecht: https://www.youtube.com/watch?v=XoBmQaEESFQ

Weniger arbeiten – mehr leben. Die Kunst des Müßiggangs: https://www.youtube.com/watch?v=kazLxiXE3zw

Tom Hodgkinson über selbstbestimmtes Leben und Zeit statt Konsum: https://www.youtube.com/watch?v=Wg4zIHkFaQ0

Green New Deal? Elmar Altvater über die Unmöglichkeit eines grünen Kapitalismus: https://www.youtube.com/watch?v=jjMIBj0dgaI

Da, wo ich bin, ist Panama – Die Lebensreise des Herrn Janosch: https://www.youtube.com/watch?v=f_e-uaUievo

Die Ansichten des Herrn Manfred Deix: https://www.youtube.com/watch?v=MF7MrQUGcaM

Der Fussball und seine Floskeln. Hier kommt die Maus: https://www.youtube.com/watch?v=mf72t9B_CEI

Vorsicht: Sarkasmus! Hagen Rether über den gefährlichen Kommunismus: https://www.youtube.com/watch?v=YMkoch1gchc

Georg Schramm über Politiker, Moderatoren und Talkshows: http://www.youtube.com/watch?v=UCeRXwLPWpQ

Auch Wilfried Schmickler regt sich gerne mal auf. Zu Recht. Hier sein letztes Programm: http://www.youtube.com/watch?v=XSv6B6l8tuE

Erwin Pelzig stellt Fragen, Volkers Pispers weiß Anworten: http://www.youtube.com/watch?v=TAP6HhANEbM

Von Kölsch bis Avantgarde – Zum Gedenken an Heinrich Pachl: https://www.youtube.com/watch?v=Zyj1kcT8O38

Horst Evers‘ Brot von Gestern: https://www.youtube.com/watch?v=JwmqKa1KWlc

Winnetou mit Maulwurf und Falkenhorst: https://www.youtube.com/watch?v=IC5pMYwtQEY

Fußballweisheiten von Rolf Miller: https://www.youtube.com/watch?v=TvDuolWdW0Q

Wem seine Jacke gehört’n die? Olaf Schubert hat Probleme: https://www.youtube.com/watch?v=hNv8OZUzeJI

Meine Freundin sollte von Apple sein. Michael Krebs: https://www.youtube.com/watch?v=fH0z0MSv5YE

Humor haben sie ja, diese Engländer. Ding Dong – the witch is dead: http://www.youtube.com/watch?v=cN1cg6ONfBM

Wiglaf Droste zersägt Dylan – Muse feiffe inne Wind: https://www.youtube.com/watch?v=UpjSxViZ_-w

Ode an die Rauchende Frau: https://www.youtube.com/watch?v=PUohIIjIfnI

Piet Jansens Kleine Löterin: https://www.youtube.com/watch?v=XnTBtrCGdnM

Einsam mit Helge Schneider: https://www.youtube.com/watch?v=Co5Zlp_ROTY

Blind und taub vor dem Rundfunkgebührverweigerungsausschuss. Nur ein Szenario: https://www.youtube.com/watch?v=5ML1ZsjkRRk

Die rotzig abgefuckte Coolness des Marc-Uwe Kling: https://www.youtube.com/watch?v=4wWMQ9b666A

Der Arbeiter der Liebe, Christian Steiffen, hat dir den Mond gekauft: https://www.youtube.com/watch?v=8gzVQ5GglAE

Der Diktator der Herzen mit Orchester der Versöhnung: https://www.youtube.com/watch?v=uDNAfVwE0ks

Heute ist Rainald Grebe definitiv Massenkompatibel: https://www.youtube.com/watch?v=TVzrQqNiDOY

Die Zwei-Fünf-Siebeners aus der Kulturhauptstadt Essen huldigen dem Holz: https://www.youtube.com/watch?v=wjXUBG15eZ8

Erfolg & der beste Damenchor aller Zeiten über das lästige Phänomen „Brillenmann“: https://www.youtube.com/watch?v=07XL5ZvhTXE

Funny van Dannen – Räumliche Distanz: https://www.youtube.com/watch?v=ufvUTBlHzxo

Funny zum zweiten – Nur du nicht: https://www.youtube.com/watch?v=2r839N3CY6s

Funny for ever – Naturfilme: https://www.youtube.com/watch?v=egA2QsJALkQ

Der erste Langhaarige in der Musikszene kandidierte zehn Mal (erfolglos) für das britische Unterhaus, bevor er sich 1999 erhängte – Screaming Lord Sutch: https://www.youtube.com/watch?v=_mJWzCxQ6Z4

Die Yes Men regeln die Welt – Kommunikationsguerilla vom Feinsten: https://www.youtube.com/watch?v=ddgbKZckejo

Kubanische Revolutionsromantik – Allan Taylors Hommage an die alten Kämpfer: http://www.youtube.com/watch?v=0-G94UkM55M

Carlos Pueblas Danksagung an den kubanischen Revolutionsführer – Gracias Fidel: http://www.youtube.com/watch?v=D_FZ9X_GPW0

Fidel Castro zum 90. Geburtstag – viele Gründe zu verteidigen: https://www.youtube.com/watch?v=RK2n61j6NPI

Ein Film so alt wie ich und immer noch sehenswert – Yellow Submarine: http://www.youtube.com/watch?v=eoAzN1cdu6M

Peter Schamonis filmische Hommage an Leben und Werk von Max Ernst: https://www.youtube.com/watch?v=VSFghfyBaAo#t=180

John Turturros extravaganter Auftritt im „Großen Lebowski“ von den Coen-Brüdern – Niemand verarscht Jesus: https://www.youtube.com/watch?v=vFcgLvlaYSE

Filme mag ich sehr – besonders die von Wes Anderson: https://www.youtube.com/watch?v=2fCViquk_Rs

Einer der besten Streifen, die 2018 liefen war „Under the silver lake“: https://www.youtube.com/watch?v=Q_OrJ_UJsCE

Otto Sander und Bruno Ganz sind Engel – In weiter Ferne so nah: https://www.youtube.com/watch?v=j4NZceksKHY

Scherz, Ironie, Satire und ihre tiefere Bedeutung. Helge Schneider und sein Opus Magnum „Jazzclub“: http://www.youtube.com/watch?v=h5L_sFU4ZUc

Nochmal Helge, Mozart und Dr. Alexander Kluge. Und dann Schluss mit dem Quatsch: http://www.youtube.com/watch?v=vYY-srG2d8I

Kapitalistenlied von Georg Kreisler: https://www.youtube.com/watch?v=CzxSVgzevzw

Er ist jetzt nicht mehr sterblich. Kreislers Frühlingsmärchen ist für die Ewigkeit: https://www.youtube.com/watch?v=eJ-0UKGpEFc

Während 3sat an den verstorbenen Grantler und Grandseigneur erinnert… http://www.youtube.com/watch?v=3IbkirxzCAI&feature=related

…erinnert sich der damals auch schon hoch betagte Pete Seeger (1919 – 2014) an den Spanischen Bürgerkrieg: http://www.youtube.com/watch?v=qI9XjWskM0w&feature=fvwrel

Auch der irische Songwriter Christie Moore gedenkt seiner in Spanien gefallenen Landsleute: http://www.youtube.com/watch?v=xQbXO828Vio

Und sie kamen doch durch, die Herren Generale: http://www.youtube.com/watch?v=KnRRBY7F_yM

Die Internationale in ihrer konsequentesten Form: http://www.youtube.com/watch?v=m7PrVtZAG4M

In Ähren bekränzte Pathetik von apodiktischer Durchdringung und Reminiszenz. Die Sowjethymne: https://www.youtube.com/watch?v=i7pbnTI1_LM

Zum 100 Jahrestag der Großen Proletarischen Oktoberrevolution – Das Jalava-Lied: https://www.youtube.com/watch?v=oe65t5m3cAU

Aus dem Archiv der Protestkultur: Ich trage eine Fahne: http://www.youtube.com/watch?v=W7rNZ0SRNVE

Dem verstorbenen Genossen Dietrich Kittner ein letzter Gruß – Die Arbeiter von Wien: https://www.youtube.com/watch?v=8nZ_z5Za5uQ

Hannes Wader gibt das Motto vor – Trotz alledem: http://www.youtube.com/watch?v=724j5MiALGI

Da soll es welche geben, die kennen ihn noch nicht – den Tankerkönig: http://www.youtube.com/watch?v=qO6Wb2YUsxg

Wer hat uns verraten, wer war dabei, wer hatte recht? Liebknecht! https://www.youtube.com/watch?v=wDazX9meUw8

1989/90. Es hätte alles so schön werden können. Weiß auch Konstantin Wecker: https://www.youtube.com/watch?v=7ZTT_919OT0

Die 3 Tornados aus Berlin mit ihrem legendären Lied zum 2. Juni: https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=QiHpkZtXZlo

Radikale Lieder von Tommi – Wir wollen leben: https://www.youtube.com/watch?v=anlc6416lZY

Dieter Süverkrüps Kleinstadtlehrlinge: http://www.youtube.com/watch?v=mZdVLo6qhsI

Väterchen Franz sieht rot. Degenhardts Monopoly: http://www.youtube.com/watch?v=e8zlp0ze0SA

An Brecht kommt keiner vorbei. Ernst Busch schon gar nicht:

Dies hier kennt ein jeder. Die wunderbare Dorine Niezing interpretiert das Lied von der Moldau: https://www.youtube.com/watch?v=rw4hjV_ohyM

Sie war sehr weiß und ungeheuer oben, und als ich aufsah, war sie nimmer da. https://www.youtube.com/watch?v=zKPp1HnepRE

Warum? Weill! Ballad of a Soldiers Wife: https://www.youtube.com/watch?v=TDlHwn8hFxA

Es bleibet dabei: Die bessere Deutsche Hymne kommt von Brecht und Eisler – Anmut sparet nicht noch Mühe: http://www.youtube.com/watch?v=a7GkiBcPz1s

Österreich immerhin hat sich mit seiner Hymne immer wieder auseinandergesetzt. Eine der schöneren umgewidmeten Interpretationen ist diese hier: https://www.youtube.com/watch?v=s0GyJn6mBjQ

Noch was aus der Urzeit: Eines von Otto Reutters bekanntesten Nummern: http://www.youtube.com/watch?v=bzAElrzRgro

Die Dietrich. Auf der Mundharmonika: https://www.youtube.com/watch?v=9N8fxJECvjE

Der wiederentdeckte Gerhard Gundermann macht keine Platte mehr: https://www.youtube.com/watch?v=QwOmcNtfozM

Der lustige Astronaut von Die Ärzte: https://www.youtube.com/watch?v=4Ncy4xDxn40

Mit der App in der Hand vor’s Auto gerannt. Dietrich Kuhlbrodt liest Der Dinge Stand: https://www.youtube.com/watch?v=dnkzjHYlL7E

Jetzt wird’s moderner – Fehlfarben „Wir warten“: http://www.youtube.com/watch?v=-Zi5HK6L3Ao

Das nennt man wohl Videokunst – Chirurgie 2010: https://www.youtube.com/watch?v=yLoWBCZyF5k

Auch eine großartige Livekapelle: https://www.youtube.com/watch?v=iwGULeCePf4

Viel zu wenig von der Düsseldorfer Punkband 100blumen: https://www.youtube.com/watch?v=OKZJXlzA6Ds

Der Mond hängt satt und bleich im Antennenwald – 110 von Extrabreit: https://www.youtube.com/watch?v=v2YB3i_YNlQ

Das gleiche Lächeln seit Jahren, seit Jahren – Der Präsident ist tot: https://www.youtube.com/watch?v=Ix5gJiWh0wk

Wie wir leben wollen. Nach der verlorenen Zeit. Pure Vernunft, Schall und Wahn. Es ist egal, aber das ist eine der geilsten Tocotronic-Nummern. Jackpot: https://www.youtube.com/watch?v=Cg8uPahgjjY

Das Gesamtkunstwerk Falco in einem einzigen Song – Helden von Heute

Rock ’n‘ Roll – Pulp „Common People“: http://www.youtube.com/watch?v=7ryANpnoUKQ

Nick Salomon and the Bevis Frond – Lights are changing: https://www.youtube.com/watch?v=RKPZRqYGmqk

Aus dem Wartesaal des Wahnsinns – Fugazi: https://www.youtube.com/watch?v=H9sx90BTh2A

Sabotage by Beastie Boys: https://www.youtube.com/watch?v=YZ5yKJlhbiA

Techno ist ein Kosmos für sich. Daher nur eine einzige, exemplarische Reminiszenz. Der Dritte Raum: http://www.youtube.com/watch?v=L5w9h6sR5x8

Anmutungen davon gab es schon vorher, sie funktionieren bis heute. New Order 2012: https://www.youtube.com/watch?v=q9GN0z6NXqU

Gary Numan. Musikalisch eher seelenlos und immer etwas blass um die Nase. Aber auf seine Art eben auch überzeugend: https://www.youtube.com/watch?v=P677ZOaJ3J0

Was macht eigentlich Moby heute? Hier mit Gwen Stefani: https://www.youtube.com/watch?v=7-m_w3Tgse8

Das ist mal ein verrückter Vogel – Jean-Jacques Perrey: http://www.youtube.com/watch?v=jfRI_ITSsWo

Hier im Interview, damals schon hochbetagt: http://www.youtube.com/watch?v=GMQtS-xA584

Edelweisspiraten reloaded – Johnny’s Spelunke von Werle & Stankowski: http://www.youtube.com/watch?v=UYvz2wxcTJc

Alles was du siehst gehört dir. Sagt PeterLicht, und der muss es wissen: http://www.youtube.com/watch?v=nKXrJijFEaI

Hans Söllner gibt den Takt vor: https://www.youtube.com/watch?v=KqvZbyp_DsM

Der schreckliche Sven, Koze und die anderen waren Fishmob: https://www.youtube.com/watch?v=RXtX8Js9fgI

Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort singt die Liga der gewöhnlichen Gentlemen: https://www.youtube.com/watch?v=tUsmMQFVYaY

Hurra, die Welt geht unter – K.I.Z.: https://www.youtube.com/watch?v=XTPGpBBwt1w

Das ist mal ’ne coole Truppe. Mono und Nikitaman nebst Band. Live 2015: https://www.youtube.com/watch?v=VzAByLDPNcI

„Ich möchte mich nicht in Köpfen befinden zusammen mit Gedanken, die unter dem Einfluss des Axel-Springer-Verlags enstanden…“ Jan Delay: https://www.youtube.com/watch?v=dFDfBtUVdZA

Der immer leicht angeschrägte Andreas Dorau besang in den Achtzigern ein weithin populäres politisches System und Verfassungsprinzip: http://www.youtube.com/watch?v=7QPs7PiNxPk

Phoenix aus der Flasche. In grauer Vorzeit war Lindenberg tatsächlich mal gut: https://www.youtube.com/watch?v=Ntuv43gaQ1A

Gleiches gilt für Marius M., der sich später Westernhagen nannte. An den Händen einer Hure: https://www.youtube.com/watch?v=fKeJcGwf3_Y

Die Alternativen, die hör’n mich so gern. Von drüben (1981): https://www.youtube.com/watch?v=a43OqcyTcns

Sekretärinnen-Rock von Stereo Total: http://www.youtube.com/watch?v=Emwpjx_SJIE

Hier sind sie gleich nochmal – Europa neurotisch: http://www.youtube.com/watch?v=JqieCOvZsUE

Aller guten Dinge sind drei – Auf dem blauen Meer: http://www.youtube.com/watch?v=snsYnYEzv3Q

Wem du´s heute kannst besorgen. Von Faber: https://www.youtube.com/watch?v=MpsGI98vIH8

Drogen nehmen und rumfahren – was auch sonst? Bernadette La Hengst: https://www.youtube.com/watch?v=71sg-ThOQ6o

Das wir immer sein. Von Jon Flemming Olsen: https://www.youtube.com/watch?v=x-17EKz93ws

Die letzte Runde mit Sarah Lesch: https://www.youtube.com/watch?v=A3kDx2U1W14

Witt war unser Herbergsvater: https://www.youtube.com/watch?v=A13hNsjVrkY

Mal etwas fürs Auge und fürs Ohr- die unglaubliche Amanda Palmer: http://www.youtube.com/watch?v=Q9WZtxRWieM&NR=1

…war unlängst auch live unterwegs. Performing Brecht/Weill: http://www.youtube.com/watch?v=lzw-CEljje0&feature=relmfu

Überzeugend auch die Coverversion von „Science Fiction“: http://www.youtube.com/watch?v=zUNabPIu7s0

Noch mehr geballte Weiblichkeit – The Yeah Yeah Yeahs live: http://www.youtube.com/watch?v=wNWK63ayf_Q&feature=related

Da setz‘ ich noch einen drauf: https://www.youtube.com/watch?v=YheSc65mo-g

Frauenpower, die dritte: Feinster Schwedenpop von Robyn: http://www.youtube.com/watch?v=0bsrV3kAY80&feature=relmfu

2 zu 1 für die einstmalige Alternative-Combo Elastica: https://www.youtube.com/watch?v=DhENz3VxnHg

Sehr Blond, sehr Achtziger, sehr Transvisionär: https://www.youtube.com/watch?v=WRThk0SzxR8

Das ist doch auch ganz nett, vier Unblonde perf. Spaceman: https://www.youtube.com/watch?v=4WX87gR1cgQ

Klar, auch Madonna kann cool sein. Wenn sie denn mal will: https://www.youtube.com/watch?v=PhxTko9IylA&nohtml5=False

Die Zeit heilt alle Wunder – Wir sind Helden: https://www.youtube.com/watch?v=yzRdhSii66Q

Man kennt sich – Evan Dandos Abba-Cover: https://www.youtube.com/watch?v=JINjtafbDPk

Music is the tool with which we wield political prowess. Melody for the Roots of each of us… Rising Appalachia: https://www.youtube.com/watch?v=7uuT4KOB4yM

The Wolfgangs want you to stay: https://www.youtube.com/watch?v=o59gcXqVKKM

Die krasse Beth Hart singt unsterblich/immortal: https://www.youtube.com/watch?v=EbwggC8tdhU

The Muffs machen Really really happy: https://www.youtube.com/watch?v=F-95YiV82YA

No Wow by The Kills: https://www.youtube.com/watch?v=HX6ndnb80h0

Bad Boyfriend von Garbage. Live 2005: https://www.youtube.com/watch?v=MU3J6szn0aI

Crimson and Clover covered by Joan Jett: https://www.youtube.com/watch?v=mHZBBNRrano

Blondie – Bang A Gong von 1979: https://www.youtube.com/watch?v=ID0AzfA8ehw

The Bates Gone Tomorrow: https://www.youtube.com/watch?v=NnalSAGqZPg

The Busters featuren Ca Plane Pour Moi: https://www.youtube.com/watch?v=B9GhxZBh6DU

The Jam Going Underground: https://www.youtube.com/watch?v=z_H8XoHjDmE

Teenage Kicks von den Undertones: https://www.youtube.com/watch?v=PinCg7IGqHg

David Byrne auf der Straße in Nichts: https://www.youtube.com/watch?v=qMJFyaKSt8Q

Der Knabe hat’s echt drauf – Come undone, Robbie: https://www.youtube.com/watch?v=jnfw-UY0AD0

Den ganzen Stadionquatsch kongenial verinnerlicht haben Muse: https://www.youtube.com/watch?v=R6f_7G71p_w

Eine Frage der Lust. Martin Gore auf der letzten Depeche-Mode-Tour: https://www.youtube.com/watch?v=iSRmR__a54o

ER war natürlich auch am Start: https://www.youtube.com/watch?v=2jL8LSDWmNM

Pete Townshend – And I moved: https://www.youtube.com/watch?v=IVfCDrb9NQw

P!nk auf Pille. Schon cool, irgendwie: https://www.youtube.com/watch?v=A6Nnzsaia4k

Cowboy Junkies covering „Sweet Jane“: http://www.youtube.com/watch?v=x4XVJj4jER4

Dresden Dolls „Sing“: https://www.youtube.com/watch?v=CzkoKDCcQqs

Und weil es gerade so schön ist – die wunderbaren Saint Etienne: http://www.youtube.com/watch?v=4szHXagmryo

Eine der schönsten Stimmen überhaupt veredelt einen der schönsten Lovesongs ever: Tori Amos: https://www.youtube.com/watch?v=7ZTemHFLpZM

Mal was kölsches – Ach, Suzie: https://www.youtube.com/watch?v=lOidSlJmcTU

Une delicieuse decouvert et magnifiques: Mit ZAZ macht Paris so richtig Laune: https://www.youtube.com/watch?v=82feqI09ujY

Paris besingt man immer wieder, von Göttingen gibt’s keine Lieder. Außer von Barbara: https://www.youtube.com/watch?v=s9b6E4MnCWk

La Complainte de la Butte von Cora Vaucaire: https://www.youtube.com/watch?v=mz-4ab9i16Q

Ich wär gern dein Spiegelbild. Für Claudi: https://www.youtube.com/watch?v=8X-Hwm34dQQ

Der große dumme Vogel fliegt nicht mehr. Ein letzter Blick zurück: https://www.youtube.com/watch?v=vy2VYgs8bkg

Es gibt ihn noch. Für die italienischen Momente im Leben. Adriano Celentano: https://www.youtube.com/watch?v=TPgy3UfQ0IA

Georges Moustaki sagt: Es gibt ein natürliches Recht auf Faulheit. Ich würde jedem raten, weniger zu arbeiten. Höchstens zwei Stunden am Tag: https://www.youtube.com/watch?v=O51zyf83mfk

Peter Sellers & Sophia Loren. Goodness Gracious Me: https://www.youtube.com/watch?v=P3A7B6qtUpU

Entspannt euch erstmal – mit Anoushka Shankar: https://www.youtube.com/watch?v=3E96xfgcrU4

Das erholt maximal – Kitaro live in Mexiko: https://www.youtube.com/watch?v=eWnpkz-z8_4

Kleine, fluffige Wölkchen mit The Orb: https://www.youtube.com/watch?v=9dOlGJseUXE

¿habla español? Hommage an die Ramones von Los Petersellers: https://www.youtube.com/watch?v=zduEOe9j2j0

A Tribute to Ramones – Blitzkrieg Bop von Rob Zombie: https://www.youtube.com/watch?v=HIe1yw-Mcdo

Bela Lugosi ist auch schon länger tot – Nouvelle Vague live in Helsinki: https://www.youtube.com/watch?v=p43U-ibhc98

Norwegischer Punkrock mit den Dahlmanns: https://www.youtube.com/watch?v=6w1nEFaqGrk

Deichkind machen So’ne Musik: https://www.youtube.com/watch?v=mdIP3hyxi3k

Theodor Shitstorm klären die Schuldfrage: https://www.youtube.com/watch?v=pR22RZlJyCk

Die Goldenen Zitronen auf dem Platz der leeren Versprechungen: https://www.youtube.com/watch?v=LB9mWIa67AI

The Tubes covern Zappa – Trouble every day: https://www.youtube.com/watch?v=2Q8VIU0P5c0

So kann man es auch machen – The Bad Shepherds fought the law: https://www.youtube.com/watch?v=yKWNitW01x0

The card cheat by The Clash: https://www.youtube.com/watch?v=nhbSYP8cyD8

Manu Chao erklärt, warum es im Paradies regnet (Regie: Emir Kusturica): https://www.youtube.com/watch?v=AewP_ZelObo

Noir Desir beschwören die Zeit der Kirschen: https://www.youtube.com/watch?v=2RO2ImeFdTs

Do You Remember That – Wreckless Eric & Amy Rigby erinnern sich: https://www.youtube.com/watch?v=uPtCbL3Uyl0

Der unermüdliche Eric war letztens auch im King George am Ebertplatz – Whole wide world: https://www.youtube.com/watch?v=3QVUO2aJ-6E

Legendäres Gratiskonzert 2001 – R.E.M am Dom: https://www.youtube.com/watch?v=fgE_Ffc4I8A

Ich steh an der Bar und habe kein Geld. Das belgische Original: https://www.youtube.com/watch?v=43CbGtA2LhM

Frolleinwunder in der Kölner Kolbhalle covering Cure – Tief in den Wald: http://www.youtube.com/watch?v=SalkuErXMls

25 Jahre Friedenstifter im Drogenkrieg. Ollie und Nez spielen beim Vision e.V: https://www.youtube.com/watch?v=odh328Sq9E0

Andreas Kunze moderiert die Hitparade in Werner Nekes legendärem Film „Johnny Flash“: https://www.youtube.com/watch?v=ZVX3VIIEvq4

Legendärer Einstieg in ein legendäres Konzert – Jürgen Zeltinger und Freunde: https://www.youtube.com/watch?v=NlVFe-gHGy4

Wenn der Winter kommt… hört man am besten Element of Crime: https://www.youtube.com/watch?v=pKENCYgw_L8

Linton Kwesi Johnson against Fashism – Fite em back: https://www.youtube.com/watch?v=vaMvcaOrF58

The Distillers live at Reading 2004: https://www.youtube.com/watch?v=-ngfnDOBLCs

Fluppe gefällig? Das Zigaretten-Duett von Princess Chelsea: https://www.youtube.com/watch?v=4TV_128Fz2g

In all den Jahren. Die Wiener Kapelle Kommando Elefant: https://www.youtube.com/watch?v=hdV8hx1ahKs

Mit honik ken men khapn mer flign vi mit esik. Jiddisch mit Milla: https://www.youtube.com/watch?v=N35peiX8Qmw

The Klezmatics – In Kamf: https://www.youtube.com/watch?v=BUh-djbgRx4

Karsten Troykes yiddische Hymne an Budapescht: https://www.youtube.com/watch?v=HtrQFVw_8Ag

Zurück zu den Altvorderen – Roger Waters in Glastonbury: http://www.youtube.com/watch?v=g_WuoCPLgG0

Der bleibt auf seine alten Tage mal so richtig zornig. Pigs: https://www.youtube.com/watch?v=PU9RmjMLdIk

Kalle, Werner und ich waren auch da. Wahnsinnsshow: https://www.youtube.com/watch?v=bw3dVjqRM4k

Der Schlagzeuger Nick Mason kann es auch noch: https://www.youtube.com/watch?v=FZMVKM4qo8E

Brick by Brick war vielleicht die beste Scheibe von Iggy Pop: https://www.youtube.com/watch?v=339_aT5axQU

Tot ist der Punk! Die Pistolen in der Akademie: https://www.youtube.com/watch?v=UTAZtx2305E

Hier noch mit dem legendären Posträuber Ronnie Biggs: https://www.youtube.com/watch?v=JNKxauE5V5Q

Burn Hollywood, burn! Open Up von Public Image Limited: https://www.youtube.com/watch?v=L7Vx_8F7PLM

Groß, größer, Größenwahn. Aber live sind U2 genauso überzeugend: http://www.youtube.com/watch?v=9crVHnOccqo

…wie vor 25 Jahren: http://www.youtube.com/watch?v=0SytBl1YSjg

Konnte ich mich letztens in Brüssel noch selbst von überzeugen: https://www.youtube.com/watch?v=xkMQS-kjH7A

Nick Cave – Nobody’s Baby now: http://www.youtube.com/watch?v=eZhFFagUM_A

Elvis wer? Costello and the Attractions – Everyday I Write The Book: https://www.youtube.com/watch?v=Tpxecx0F6k8

Neubauten feat. Meret Becker – Stella Maris: http://www.youtube.com/watch?v=VcbSQYXavCM

Sonic Youth – Kool Thing: http://www.youtube.com/watch?v=tIkGohO_-QE

Das ist ein Muss – Diamond In The Rough von Social Distortion: https://www.youtube.com/watch?v=67eAu174mco

You belong in Rock’n’Roll: https://www.youtube.com/watch?v=Ok5A8VoOMis

Bollock Brothers + Alex Harvey = The Faith Healer: https://www.youtube.com/watch?v=syqgFrLyepg

Billy Bragg – The World Turned Upside Down: http://www.youtube.com/watch?v=GIEBUAX-4-g

Eine große Stimme, die viel zu früh verstummt ist – Kirsty McColl: http://www.youtube.com/watch?v=iHbeRdLvYY4

Danke für die Tage: https://www.youtube.com/watch?v=HNJcd1pTaL0

Einst sang sie mit den Pogues, genau wie Cait O’Riordan: https://www.youtube.com/watch?v=0eOrpnRM5co

Früher hieß es oft, Farbe zu bekennen: Beatles oder Stones? Klare Antwort – Kinks: http://www.youtube.com/watch?v=cXioctDPGn0

So muss ein Liveauftritt ausschauen – Peter Gabriels „Secret World“: http://www.youtube.com/watch?v=cA7hHD21uOI

Man muss ihn nicht mögen, aber mit dieser 5-LP-Box hat sich Springsteen einen Platz im Rockolymp gesichert: https://www.youtube.com/watch?v=Bq2-frOfTnk

Neil Young live 2009 im Hyde Park – Mother Earth: http://www.youtube.com/watch?v=KKBZaonXvhM

Er möge ewig leben – Waldbühne 2016: https://www.youtube.com/watch?v=tUQGE4nQDrY

Dylans Romanze in Durango – hier in der katalanisierten Fassung: https://www.youtube.com/watch?v=kouWZVKs3Qw

Einer der besten Film-Soundtracks ever – Pat Garrett & Billy the Kid: https://www.youtube.com/watch?v=ZaTCYNOVmnI

Aus dem kurzen Leben des Nick Drake: https://www.youtube.com/watch?v=pRzOoa3JO7A

Nico – Ikone, Chanteuse und tragische Figur – sagen die Gelehrten: http://www.youtube.com/watch?v=DpzhoU0Y4_U

Das Lied vom einsamen Mädchen: https://www.youtube.com/watch?v=4peFis8bmgg

Das hat nicht lange gehalten/It has not taken long: https://www.youtube.com/watch?v=EBoEU_LYU5U

Der angry old Man soll im Pantheon nicht fehlen. Johnny Cash – Darkness: https://www.youtube.com/watch?v=JWnUItw1ElU

Kann man auch mal samplen. Totentanz total: https://www.youtube.com/watch?v=6hxV_jBrAfM

Als Herman Brood 2001 in den Tod sprang, hinterließ er eine lupenreine Rock’n’Roll-Vita und eine schaurig schöne Hommage an das alte West-Berlin: http://www.youtube.com/watch?v=uq8jAcpJnRI

Dieser hier fehlt sehr: Joe Strummers „Bankrobber“: http://www.youtube.com/watch?v=rMH9H6h5fYQ

Damit lässt sich trefflich Abschied nehmen – Redemption Song: https://www.youtube.com/watch?v=F10tP5HIpaA

Gruß auch an Rio auf seiner Wolke. Ist’n Reggae: http://www.youtube.com/watch?v=iAB-Lhfy9ug

Du bist es und das hat mal richtig Tiefgang: https://www.youtube.com/watch?v=APo6VBG0wr0

Es knackt im Gebälk, der Turm stürzt ein, Ton Steine Scherben live: https://www.youtube.com/watch?v=fbe76DlASY8

Einfach mal Gute-Laune-Sound. Joey Ramone’s wonderful world: http://www.youtube.com/watch?v=8IoO5nkxT_4

Der hier war auch speziell – Carmelita von Willy deVille: https://www.youtube.com/watch?v=jOKoObyVb_c

And who, who shall I say is calling? Who by fire? Leonard Cohen: https://www.youtube.com/watch?v=QIKmxTxpuE8

2008 starb Klaus Dinger (Kraftwerk, Neu!, La Düsseldorf). Hinterlassen hat er abgefahrenen Sound: http://www.youtube.com/watch?v=jJeOOvovcp8

Zeitlos geil auch „Geld“: http://www.youtube.com/watch?v=fu5SJdTuIfc

Und hier noch eine Liveaufnahme von 1993: http://www.youtube.com/watch?v=EeYYT3b5Pro

„Wunderbar“ blieb die einzige Platte, die der Düsseldorfer Sozialarbeiter und Elektropionier Wolfgang Riechmann veröffentlichte: https://www.youtube.com/watch?v=45gOZQMa1es

Holger Czukay im Kölner Gloria – Der Osten ist rot: https://www.youtube.com/watch?v=Q8DbRJreyk0

Tom Waits will nicht erwachsen werden. ‚Ist besser so: http://www.youtube.com/watch?v=n0L8mC_T7m8

Nie zuvor und nie mehr wieder gab es eine Band wie diese – Grobschnitt 2012 in Essen: https://www.youtube.com/watch?v=GkTMjebXFPM

Bereits vor 40 Jahren brachten sie den Zauberzug ans Rollen – Krautrock vom Feinsten: https://www.youtube.com/watch?v=s2k4y7DK8mU

Zur selben Zeit erklärten Can, warum Schildkröten kurze Beine haben: https://www.youtube.com/watch?v=QxGaC4wzt50

Never mind the Untoten – The Pogues waren auch noch mal da: http://www.youtube.com/watch?v=ggMyu8-u1G4&feature=related

Shane MacGowan ist 60 geworden – wie konnte das passieren? https://www.youtube.com/watch?v=ffHCh6ZCZfo

Und noch ’ne Legende: Led Zeppelin bei ihrem Einmal-ist Keinmal-Auftritt in London 2007: https://www.youtube.com/watch?v=zuXUhOQzprA

David Bowie verabschiedete sich 1990 von seinen alten Nummern: http://www.youtube.com/watch?v=YnoyiVZUxUk&feature=results_video&playnext=1&list=PL4C66A1555A6CAB67

…bevor er wenige Jahre später als Technobruder wiederauferstanden ward (alte Nummern inkl.): http://www.youtube.com/watch?v=8KosVY3zPbA

Nun, nach der weiland überraschenden astralen Entleibung des Manns, der vom Himmel fiel, eine kleine, leise Rarität: https://www.youtube.com/watch?v=f9TZNIvgCSQ

Filmgeschichte: Charles Chaplin spielt 1940 den großen Diktator Adenoid Hynkel: https://www.youtube.com/watch?v=o61pWzvQMsU

Untrennbar dazu gehört seine Abschlussrede, hier im Original: https://www.youtube.com/watch?v=ibVpDhW6kDQ

Mit Chaplin wollen wir es auch sanft ausklingen lassen. Musik aus dem Film „Rampenlicht“: http://www.youtube.com/watch?v=e3b86ck5HRc